Herzlich Willkommen im Kenny S. Online Shop!
Kundenservice: +49 (0) 7771-876-333 Abmelden Mein Konto Anmelden
Ihr Warenkorb ist leer

Kenny S. News

Textilwirtschaft - Printausgabe Nr. 18, 2017

"Wir leben vom täglichen Austausch"

Hier gehts zum Artikel


Textil Revue - PrintausgabeN Juli-August 2016

Hier gehts zu den Artikeln


Kenny S. auf der Panorama 2016 in Berlin

Halle 6, Stand 6.15.1


Textilwirtschaft - Online 07.04.2016

Kenny S. startet mit B2B-Plattform

Kenny S. bietet seinen Handelspartnern jetzt auch eine elektronische Order-Plattform. Nach dem Start im März haben sich bereits 250 Händler im B2B-Shop registriert, teilt der DOB-Anbieter mit. Das Händlerportal erleichtert die Nachbestückung, da es rund um die Uhr zur Verfügung steht; Topseller können so direkt nachgezogen werden, heißt es weiter aus Stockach.

Angeboten werden alle laufenden Kollektionen einschließlich Depot-Programm. Alle Teile sind mit Bildern dargestellt, darüber hinaus zeigt die Plattform auch Ideen zur Kombination, und Händler haben die Möglichkeit, den kompletten Look mit einem Mausklick zu bestellen.

Neben den Kollektionen stehen den Händlern in einem extra Download-Bereich auch Infopakete für News und Werbung zur Verfügung. Dazu gehört auch das jeweilige Begleitheft zu den monatlich neu erscheinenden Kollektionen.


Textilwirtschaft - Printausgabe 02.07.2015

"Wir können, Was der Handel will"

Hier gehts zum Artikel


Textilwirtschaft - Online 27.05.2015

Kenny S. sieht Potenzial in der Schweiz

Das DOB-Label Kenny S. aus Stockach setzt die Store-Expansion weiter fort. Vor wenigen Tagen wurde ein neuer Laden mit 100m² Fläche in Dresden im Elbepark eröffnet. Es ist das zweite Geschäft des Anbieters in Dresden, der bislang dort mit einem Store in der Altmarkt-Galerie vertreten war. „Hier hat sich kurzfristig eine interessante Fläche aufgetan. Zwei Kenny S.-Stores in einer Stadt, das ist für uns ein spannendes Pilotprojekt“, erklärt Torsten Kruse, Mitglied der Geschäftsleitung.

Wenige Wochen zuvor hatte das Label einen neuen Store in der Glacis-Galerie in Neu-Ulm auf 120m² eröffnet. Damit hat Kenny S. nun 22 eigene und zwei Franchise-Geschäfte. Dazu kommen 48 Shop-in-Shops. Insgesamt werden weltweit 1000 Points of Sale beliefert, 700 davon in Deutschland.

Viel Potenzial sieht das Label in Schweiz, wo 90 Flächen bedient werden. Um die Händler noch besser zu betreuen, wurde die  Showroom-Fläche im TMC Zürich auf 60m² verdoppelt. Im Herbst soll auch in der Schweiz der größte Shop-in-Shop der Marke mit 100m² Fläche eröffnet werden. Nach einem Umsatzplus auf diesem Markt von 45% im vorigen Jahr, rechnet das Unternehmen für 2015 mit einem weiteren zweistelligen Zuwachs, trotz der Währungsturbulenzen, heißt es aus Stockach.


Textilwirtschaft - Online 09.12.2014

Kenny S. startet Online-Shop

Der Stockacher DOB-Anbieter Kenny S. will noch vor Weihnachten mit einem Online-Shop starten und seine monatlichen Kollektionen, zunächst nur innerhalb Deutschlands, auch übers Internet verkaufen. Parallel wird auch der Web-Auftritt modernisiert und für mobile Endgeräte optimiert. Ziel sei es, die Marke noch sichtbarer zu machen, heißt es aus Stockach.

Für die Bestellabwicklung der Online-Käufe werden die bestehenden Strukturen genutzt, die vorher optimiert wurden. Um den Versand kümmert sich DHL, die Händler werden nach wie vor mit DPD bedient.
Kenny S. bietet sportive Damenmode von Größe 34 bis 48 an. In Deutschland gibt es 20 eigene und Partner-Stores, dazu kommen im In- und Ausland 48 Shop-in-Shops.


Marketing Berater, BTE Magazin - Printausgabe September 2014

Das Stockacher DOB-Label Kenny S. expandiert weiter. In Villingen-Schwenningen wurde der zwanzigste in Eigenenergie geführte Store eröffnet. Kenny S. konzentriert sich auf mittelgroße Städte. „Das hat sich als gute Strategie erwiesen, da wir hier Angebotslücken schließen können", erklärt Geschäftsleitungsmitglied Torsten Kruse.


Textil Revue - Printausgabe 15.08.2014

Hier gehts zum Artikel


Textil Revue - Printausgabe 25.06.2014

Hier gehts zum Artikel


Textilwirtschaft - Online 16.06.2014

Kenny S. expandiert mit eigenen Läden

Kenny S. setzt die Expansion mit eigenen Läden in Deutschland fort. Kürzlich hat der Stockacher DOB-Anbieter auf 100m2 in der Innenstadt von Speyer seinen 19. Store eröffnet. Zwei weitere in mittelgroßen deutschen Städten sollen in diesem Jahr noch folgen.

Um das Label auch im Wholsale weiter voranzutreiben, hat sich das Unternehmen im Vertrieb für Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland neu aufgestellt. Vom neuen Showroom im HDM-Turm in Eschborn aus betreut künftig Frank Henkel mit seinem Team die Kunden über die frisch gegründete Agentur Frank&frei.


Textilwirtschaft - Online 08.04.2014

Kenny S. plant zweistelliges Plus

Kenny S., das DOB-Label aus Stockach am Bodensee, will auch im laufenden Jahr zweistellig wachsen. Das Unternehmen hat die Vororder für das erste Halbjahr 2014 nach eigenen Angaben mit einem Plus von 16% abgeschlossen. Für das gesamte Jahr ist ein Zuwachs von mindestens 10% geplant, teilte das Unternehmen mit. 2013 erzielte der Anbieter 25,4 Mill. Euro.

Zum Wachstum beitragen sollen auch neue Flächen. So haben die Stockacher vor wenigen Tagen ihren 18. Store eröffnet. Er befindet sich in der Rheinberg-Galerie in Bergisch Gladbach und verfügt über 100m2 Verkaufsfläche. Weitere Stores sollen im laufenden Jahr noch an den Start gehen. Auch die Zahl der Shop-in-Shops, die derzeit bei 48 liegt, soll weiter erhöht werden.


Textilwirtschaft - Online 04.02.2014

Kenny S. erhöht Umsatz um 16%

Kenny S. hat seinen Jahresumsatz weiter gesteigert. Der DOB-Anbieter schloss 2013 mit 25,4 Mill. ab, 16% mehr als im Jahr zuvor. Damit konnte das Unternehmen aus Stockach am Bodensee seine Prognosen bestätigen. „Erreicht haben wir das durch die Veränderungen am Markt, die richtige Zielgruppenansprache sowie den Fokus auf Shop in Shop und Ausbau von eigenen Stores“, erklärt Geschäftsführer Ernst Brüninghaus.

Derzeit betreibt Kenny S. in Deutschland 17 Läden in Eigenregie. Das Label ist mit Hosen, Oberteilen, Jacken und Accessoires wie Schals, Gürtel und Taschen zudem auf 48 Shop-Flächen im In- und Ausland vertreten. Für das Frühjahr ist die Eröffnung von zwei weiteren Stores geplant. Um auch im Ausland die Geschäfte auszubauen und Stores zu eröffnen, sei man „mit einem Partner in Verhandlungen“, sagte eine Sprecherin. Details werden noch nicht genannt.


Textilwirtschaft - Printausgabe 07.11.2013

Hier gehts zum Artikel