Logo

styling

Ethno-Look

Ethno-Look: Das steckt hinter dem Sommer-Trend

Von Deutschland rund um die Welt. Mode verbindet mit Farben, Mustern und Schnitten, zeigt unseren Charakter und oft auch eine Haltung. Sie schafft Verbindungen und lässt unsere Gemeinsamkeiten erkennen. Der Ethno-Look gilt dabei wie kein anderer als Trend, der die Welt verbindet. Vor allem durch eines: seine kräftigen Farben und vielseitigen Muster! Die pure Lebendigkeit und Energie gebündelt in einem Style. Doch woher kommt der Ethno-Trend und wie wird er am besten kombiniert?

Die Herkunft des Ethno-Looks

Kein Sommer-Trend scheint so bunt und lebensbejahend wie der Ethno-Look. Wusstest du, dass sich „Ethno“ von „Ethnologie“ ableitet? Der Begriff verbindet demnach Tradition, Handwerk und Qualität zahlreicher Kontinente und Länder. Auch wir lassen uns von Mustern, Farben und Schnitten der ganzen Welt inspirieren und zeigen für die kommende Saison Ethno-Prints wie Ornamente, grafische Muster und florale Strukturen, die verschiedene Kulturen, Traditionen und Lebensstile zum Ausdruck bringen sollen. Denn was verbindet leichter (und schöner!) als Mode?

Daran erkennst du den Ethno-Look

Maritime Looks wecken das Fernweh nach Strand und Meeresrauschen. Beim Ethno-Look lassen sich die Assoziationen kaum in Worte fassen, so vielseitig und individuell sind seine Ausführungen. Doch an einigen Merkmalen erkennst du den Sommer-Trend im Handumdrehen: seine oft geometrischen und großflächigen Muster, bunte Farbkombinationen sowie warme und kräftige Farben, die für Harmonie sorgen. Ein positiver und besonders facettenreicher Trend!

Ethno-Look
Ethno-Look
Ethno-Look

Der Allover-Look als Sommer-Trend

Der Ethno-Look ist mit seinem Mustermix eine besondere Erscheinung. Wer auf die volle positive Energie und den Sommer-Style von Kopf bis Fuß setzen will, stylt den Look „allover“. Das bedeutet, dass du Ethno-Prints sowohl an Shirts als auch an Hosen in Szene setzen kannst. Für ein lässiges und besonders sommerliches Outfit sorgen weiter geschnittene Shirts und weich fließende Culottes. Da kann der Sommer kommen!

So akzentuiert der Ethno-Look das Outfit

Wer nicht auf die Musterung im Total-Look setzen möchte, greift zu kleinen Eyecatchern. Optische Highlights wie lockere Blusen oder Motivshirts mit Ethno-Look Elementen akzentuieren das Outfit und verleihen ihm einen Farbklecks. Und zwar ohne dabei übertrieben zu wirken. Eine tolle Alternative für alle, die sich erst noch an das Styling des Ethno-Looks herantasten wollen!


Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

Take risks, be you: Hör mal in diese Podcasts zur Achtsamkeit rein

by kenny-s
Achtsamkeit

Selbstliebe und Achtsamkeit wird mehr denn je großgeschrieben. Schließlich ist es besonders wichtig, auf sich selbst zu hören und der eigenen Intuition zu folgen. Wer achtsam ist, geht reflektierter durch das Leben, ist ausgeglichener und zufrieden. Wie das Prinzip Achtsamkeit funktioniert und was du neben Journaling, Yoga und Co. noch für dich selbst tun kannst, erfährst du in unseren fünf Tipps zu den besten deutschen Achtsamkeits-Podcasts. Viel Spaß beim Zuhören!

Gekrempelt, kurz oder lang getragen: Diese Hosen, Röcke und Kleider stehen dir

by kenny-s
gekrempelt

Vorab möchten wir dir die wichtigste Styling-"Regel" überhaupt mit auf den Weg geben: Zieh' das an, worin du dich wohlfühlst. Für uns gibt es keine Styling-Richtlinien, die modisches Können bewerten. Dennoch: Du fühlst dich wahrscheinlich wohler in einem Outfit, das deine Vorzüge betont, oder? So geht es uns jedenfalls. Deswegen stellen wir in unserem Stylingguide die Fragen: Gekrempelt, kurz oder lang getragen? Welche Hosen, Röcke und Kleider stehen dir am besten?

Be More Scandi! Fashion- & Lifestyle-Tipps von Skandinavierinnen

by kenny-s
Skandinavierinnen

Sicherlich hast du schon mal etwas vom Begriff „Hygge“ gehört. Der Lifestyle-Trend aus Skandinavien, der für mehr Leichtigkeit und Gemütlichkeit im Leben steht und obendrein glücklicher machen soll, wird immer beliebter. Wie du mehr Hygge in deinen Alltag bringst und was wir uns (auch in modischer Hinsicht) noch von den Skandinavierinnen abschauen können, zeigen wir im Folgenden. Spoiler: Weniger ist mehr!

Hände hoch: 3 wirklich hilfreiche Tipps für schöne Arme

by kenny-s
schöne Arme

Es wird wieder mehr Haut gezeigt! Shirts und kurze Hosen ersetzen langärmelige Sweats und Jeans. Das bedeutet, dass schön gepflegte Beine und Arme jetzt im Fokus stehen. Zum Sommerbeginn haben wir dir unsere Geheimtipps für tolle Beine verraten und machen jetzt mit unseren Top Pflegetipps für schöne Arme weiter.

Modetrend-Diskussion: Ist New Bohemian der neue Flower Power Look?

by kenny-s
Modetrend

Was wäre Mode ohne Neuinterpretationen? Die Antwort liegt klar auf der Hand und dennoch müssen sich die neuen Looks erst bewähren, bis sie als neuer, in sich ruhender Modetrend angenommen werden. Gleiches gilt für den neuen, reduzierten New Boho-Stil, der den Flower Power-Gedanken neu definiert.

Maritimes Kräfte-Messen: Bist du Team Norderney oder Team Rügen?

by kenny-s
maritimes

Nicht nur ferne Länder sind beliebte Reiseziele, viele von uns verbringen und genießen ihren Sommerurlaub innerhalb Deutschlands. Insbesondere Inseln in der Ost- und Nordsee locken mit ihrer einzigartigen Natur und Kultur. Wir haben die beiden beliebten Inseln Norderney und Rügen und ihr maritimes Flair unter die Lupe genommen. Vielleicht führt dich dein nächster Trip auf eine der beiden Destinationen. Und natürlich verraten wir dir auch, welche Outfits für den jeweiligen Aufenthalt passen.

5 Cool down-Tipps: Mit einer kleinen Erfrischung kühlen Kopf bewahren

by kenny-s
Erfrischung

So schnell kann’s gehen. Der Temperaturwechsel kommt manchmal schneller, als man denkt. Meist unvorbereitet trifft einen die Hitze jedes Mal auf’s neue überraschend. Wer im Sommer einen kühlen Kopf (und Körper!) bewahren möchte, hält sich an einfache Tipps zur Erfrischung, die wieder durchatmen lassen. Keine Sorge, dafür musst du dir weder einen Pool zulegen, noch ins nahegelegene Schwimmbad umziehen. Mit diesen Cool-down-Tipps schlägt die Hitze nicht auf’s Gemüt!

Faszination Rot: Warum der Farbton uns immer in seinen Bann zieht

by kenny-s
Farbton

Farben sind schon etwas Faszinierendes. Nicht ohne Grund werden bestimmte Töne sowohl im Mode- als auch Interior-Design für einen psychologischen Effekt eingesetzt. Wusstest du, dass neben Schwarz auch Rot als eine der ersten, ursprünglichen Farben gilt und sich auf die Erde und das Feuer bezieht? Nicht verwunderlich also, dass der Farbton auch für Urgefühle wie Liebe und Leidenschaft steht. Rot weckt schlichtweg Assoziationen von Glut, Kraft und Energie. Uns zieht die Farbe Rot auch in dieser Saison erneut in ihren Bann. Lass dich inspirieren.

Entspannte Fahrt: Alles was du für den perfekten Roadtrip brauchst

by kenny-s
Fahrt

Die Ferienzeit rückt näher, der Urlaub ist geplant, die Vorfreude steigt. Bevor du in den angenehmen Entspannungsmodus wechseln kannst, steht aber noch die Reise zum Ziel an. Wir sagen: Der Urlaub beginnt mit der Fahrt dorthin und verraten dir unsere Tipps, wie du bereits den Weg in den Roadtrip mit allen Sinnen genießen kannst.