Gepunktet oder gestreift? – Mut zum Mustermix
Herzlich Willkommen im Kenny S. Online Shop!
Kundenservice: +49 (0) 7771-876-333 Abmelden Mein Konto Anmelden
Warenkorb

    Gepunktet oder gestreift? – Mut zum Mustermix

    Ob Blümchen, Animal, gestreift oder gepunktet – jedes Jahr gibt es unzählige Print-Trends, die einfach jedes Outfit zu einem Hingucker verwandeln. In diesem Jahr liegt der Fokus ganz klar auf den klassischen und altbekannten Musterlieblingen: Punkte und Streifen! Wir zeigen Ihnen wie Sie sich sowohl gesteift, als auch gepunktet in Schale werfen können und wie Ihnen der perfekte Mustermix gelingt.

    Punkte vs. Streifen

    Auf Dauer können unifarbene Outfits schnell langweilig werden. Deshalb: Augen auf bei der Musterwahl. Verspielte Muster, wie die Polka Dots sind längst zum zeitlosen Klassiker aufgestiegen und ein modischer Evergreen für jede stilbewusste Frau. Auch Streifen gehören dagegen auch längst in jeden Kleiderschrank und blicken auf eine lange Geschichte zurück. So hat das maritime Streifenshirt beispielsweise seinen Ursprung in der Bretagne. Dort trugen über Jahrhunderte hinweg bretonische Küstenfischer bei der Arbeit blau-weiß gestreifte Hemden. Jeder der 21 Breton-Streifen symbolisierte einen der Siege des französischen Feldherrn Napoleon Bonaparte. Heute holen Streifen und Punkte vor allem modische Siege ein. In der aktuellen Kenny S. Kollektion finden Sie daher die schönsten Musterteile, mit denen Sie einen perfekten Look kreieren können. 

    Auf den Punkt gebracht

    Für einen femininen Look sind Polka Dots besonders beliebt. Das verspielte Muster feiert immer wieder sein Comeback in der Modeszene und lässt sich  ganz einfach zu jedem Outfit stylen. Vor allem als Allover-Print bei Blusen sind die frechen Tupfer ein echter Hingucker. Wie auch unsere lässige, kurze Punktebluse aus der aktuellen Kenny S. Kollektion, die sich für einen entspannten Frühlings-Look zur Bermudashorts ‚Polly’ im Jeanslook stylen lässt. Wenn Sie lieber etwas eleganter auftreten wollen, eignet sich unsere lässige Color Slim Fit ‚Sandy’ ebenso gut. Für das gewisse Etwas, runden Sie Ihren Look mühelos mit einem trendigen Accessoire ab. 

    kurze Punktebluse
    Jeans Look Bermuda Polly
    Color Slim Fit Sandy

    Streifige Angelegenheit

    Oft verbinden wir mit Streifen in der Mode den klassischen maritimen Look von dem wir gerade sprechen. Dabei denken wir an Sonne, Strand und Meer. Aber der gestreifte Trend bietet noch mehr als sommerliches Fernweh: ob farbenfrohe Streifen, Streifen in Schwarz-Weiß-Kombis, Quer- oder Längsstreifen - Streifen verleihen jedem Basic-Look einen besonderen Touch. Greifen Sie zum Beispiel zu unserem knieumspielenden Streifenrock ‚Maggy’ mit breitem Saum und stylen Sie dazu unsere lockere Leinen Bluse in dem erfrischenden Trend-Ton ‚Green Lemon’. Runden Sie den Look mit lässigen Sneakern ab. So sind Sie perfekt gestylt für einen sommerlichen Tag im Office und im Anschluss für einen netten Abend unter Freunden. 

    lockere Leinenbluse
    Streifenrock Maggy

    Startklar für den Mustermix

    Im Frühjahr und Sommer stehen alle Zeichen auf Muster: In unseren Kleiderschränken tummeln sich Blumen, Animalprints, Streifen und Punkte. Wie wäre es da mit einem mutigen Mix? Keine Angst! Denn es gilt nur eine wichtige Stilregel zu beachten: Die Töne müssen zueinander passen, nicht die Muster. In unserer aktuellen Kenny S. Kollektion zeigen wir, wie es geht und haben das passende Piece für solch neue Outfit-Optionen für Sie parat: die Carmen Tunikabluse mit grafischem Blumenprint und Streifendessin. Für Fashionistas gibt es darüber hinaus die Königsklasse: Kreieren Sie einen klassischen, aber dennoch aufregenden Look im Mustermix mit unserer gestreiften Culotte ‚Kate’ und unserer kurzen Punktebluse in Weiß. Beim Griff zu den Accessoires gilt hier jedoch: Zurückhaltung!

    gestreifte Culotte Kate
    kurze Punktebluse
    Carmen Tunikabluse
    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren