Logo

    styling

    Get the look: Stylingideen inspiriert von Audrey Hepburn



    Sie gehört zu den Stilikonen der modernen Zeitgeschichte. Die Rede ist von der zauberhaften Schauspielerin Audrey Hepburn, die nicht nur als Mimin in zahlreichen Filmklassikern, sondern auch als Mode-Kultfigur bis heute einen fast unwirklichen Stellenwert erreicht hat. Wir zeigen Ihnen in einem Get the Look Tutorial, wie Sie mit aktuellen Kleidungsstücken der Kenny S.-Kollektion den Stil von Audrey Hepburn nachstylen können.

    Get the look

    Die Modeikone mit den berühmten Reh-Augen

    Wer hätte damals gedacht, dass aus dem fast unscheinbaren, dünnen Mädchen mit britisch-niederländischen Wurzeln eines der berühmtesten Filmstars des 20. Jahrhunderts werden würde. Als ausgebildete Tänzerin ging die damals blutjunge Audrey Anfang der fünfziger Jahre nach Hollywood und überzeugte durch ihre Grazie und fragile Statur. Entgegen dem üblichen Erscheinungsbild zeitgenössischer Filmkolleginnen wie Marilyn Monroe oder Liz Taylor, die durch pure Weiblichkeit und Kurven ihre Fans in ihren Bann zogen, setze Hepburn auf ihre mädchenhafte Gestalt, die durch die passende, eher dezent gehaltene Kleidung unterstrichen wurde. Hepburn gewann als neuer aufgehender Stern für ihre spielerischen Leistungen eine Auszeichnung nach der anderen.

    Unvergessen ihre Rolle der Holly Golightly in dem Kultfilm ‚Frühstück bei Tiffany‘. Unter anderem wurde sie mit einem Oscar und Golden Globe für ihre Darstellung in ‚Ein Herz und eine Krone‘ prämiert. Vielen ist Audrey Hepburn aber auch als Modeikone bekannt. 1953 lernte sie während der Dreharbeiten zum Film ‚Sabrina‘ den französischen Modedesigner Hubert de Givenchy kennen. Eine lebenslange Freundschaft entstand zwischen den beiden und Audrey wurde Givenchys Muse für seine eleganten Kreationen. Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass Audrey Hepburn eine der einflussreichsten Modeikonen der Neuzeit ist, deren Charme bis heute anhält. Sie sind auch ein Fan ihrer nonchalanten Erscheinung? Wir sagen nur: ‚Get the look‘! Mit ein paar einfachen Handgriffen, können Sie garantiert auch einen charmanten Auftritt à la Audrey schaffen.

    Beautiful Dots

    Beim ersten Outfit-Vorschlag unseres ‚Get the Look‘-Stylings gehen wir auf den unangestrengten, mädchenhaften Stil von Audrey Hepburn ein, den sie privat sehr gerne pflegte. Inspiriert von den fünfziger Jahren, in der ihre Karriere an Fahrt aufnahm, setzen wir auf das feminine Top aus angenehmen Jersey in Polka Dots-Optik. Der erfrischende Pünktchenprint wird von dem Schleifendetail am Rückenausschnitt begleitet, der für ein stilistisches Highlight sorgt. Die lässig gerade Schnittform und der elastsische Saum zaubern in jeder Konfektionsgröße einen charmanten Auftritt. Alternativ zum ärmellosen Top können unsere Halbarmbluse oder unsere kurze Bluse im angesagte Polka Dots-Print kombiniert werden. Passend dazu kombinieren wir unsere ‚Summer Style Pippa-Capri‘ aus leichtem Baumwollstretch. Die knieumspielende Skinny Fit mit körperbetonender Silhouette schafft dazu proportional einen Konterpunkt zum eher lässigen Top. Kurze Seitenschlitze am Beinabschluss sorgen für einen besseren Tragkomfort.

    Holly Golightly goes modern

    Wie schon oben beschrieben gehört die filmische Leistung in ‚Frühstück bei Tiffany’ zu Hepburns besten. Tief eingeprägt hat sich vor allem die Anfangsszene, in der die Figur Holly Golightly in dem berühmten schwarzen Kleid vor den Schaufenstern des berühmten Juweliers flaniert. Bei Kenny S. lassen wir uns von dem berühmten Kleid aus der Kultszene inspirieren, interpretieren diesen aber in der Stilsprache von heute. Unser Kleidermodell ‚Desiree' aus sommerlich leichter Viskose besticht durch eine moderne Klassizität, die durch eine gerade, körperumspielende Passform verstärkt wird. Absolut modern ist dabei der soft gebrochene Streifenprint, der durch ein sportiv gestreiftes Tape-Detail entlang der Seitennaht begleitet wird. Ein weiteres besonderes Merkmal des zeitlos anmutenden Midikleids ist der Bindegürtel auf Taillenhöhe, der nach Belieben der Körpermitte Form verleiht. Wer es etwas lässiger mag, der greift auf unser luftiges Leinenkleid mit Knoten oder unseren modernen Jumpsuit zurück.

    Her highness prefers casual

    Auch bereits erwähnt wurde der Kultstreifen ‚Ein Herz und eine Krone‘. Hier wollen wir den Augenmerk auf die Szene legen, in dem Audrey Hepburn als flüchtige Prinzessin einen ganz normalen Tag als gewöhnliche Touristin in Rom verbringen will. Unvergesslich die Filmsequenzen mit Gregory Peck, in der sie auf der Vespa die italienische Stadt unsicher macht. Nicht zu vergessen ist dabei auch ihr schlichtes Outfit: eine weiße Hemdbluse mit hochgekrempelten Ärmeln sowie ihr mädchenhafter Tellerrock. Wir bei Kenny S. übersetzen den Kult-Look mit einem langen Hemblusenstyle aus 100 Prozent Viskose mit dekorativen Passen, einer verdeckten Knopfleiste sowie einem Halbarm-Ärmel, der bei Bedarf auch wie in der Original-Filmszene hochgekrempelt werden kann. Anstelle eines Tellerrocks setzen wir auf den casual Style aus der aktuellen Kollektion – auf das Rock-Modell ‚Maggy‘. Der knieumspielende Rock zeichnet sich durch eine megabequeme Materialzusammensetzung aus Baumwolle und Elasthan aus. Ein gestreiftes Dekoband, Knopf und Nieten in Antiksilberoptik sowie gerundete Tascheneingriffe verleihen dabei einen speziellen Auftritt. Dazu passen analog zum Film verspielte Flats mit Riemchenschnürung oder, wer es lässiger mag, helle Sneaker in Retro-Optik.

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

    Fashion Week 2021: Mit diesen Tricks trägst du schon jetzt den Look der kommenden Saison

    by kenny-s
    Fashion Week 2021

    New York, Paris, Berlin und Kopenhagen: In den vergangenen Wochen haben die Modemetropolen dieser Welt unser Fashion-Herz höherschlagen lassen. Im Rahmen der internationalen Fashion Weeks präsentierten dort die führenden Luxus-Designer ihre neuesten Kreationen und die Trends der kommenden Saison – rein digital versteht sich. Doch zwischen den ausgefallenen Haute-Couture-Looks und den extravaganten Prêt-à-porter-Outfits bleibt die Frage: Welche Styles sind wirklich alltagstauglich? Wir haben die Runway-Looks genauer unter die Lupe genommen und verraten, welche Trends der Fashion Week 2021 tatsächlich Einzug in unsere Everday-Garderobe halten.

    Fröhliche Curvy Fashion für den Frühling

    by kenny-s
    Curvy Fashion

    Warme Sonnenstrahlen auf der Haut spüren, dem Vogelgezwitscher im Park lauschen und sich an der vielfältigen Blütenpracht erfreuen – mit Beginn des Frühlings steigen nicht nur die Temperaturen, sondern auch unsere Stimmung! Höchste Zeit unsere frischen Frühlings-Styles aus dem Kleiderschrank zu holen und die dicke Winterware in die hinteren Garderobenecken zu verbannen. Curvy Model Nina macht’s vor und zeigt drei Outfits, die den wunderschönen Esprit des Frühlings versprühen.

    Jeans-Look & Jogginghosen-Komfort – unsere Top 5 Hosen für das Frühjahr

    by kenny-s
    Hosen für das Frühjahr

    Tote Hose im neuen Jahr? Nicht mit diesen Modellen. Diese Jeans würden wir am liebsten nie wieder ausziehen. Die komfortablen Denim Looks zeigen sich nicht nur stilsicher zum Streetwear Look, sondern darüberhinaus auch gemütlich auf dem Sofa. Ganz ohne Abstriche an Komfort. Dürfen wir vorstellen? Fünf unserer liebsten Hosen für das Frühjahr. Viel Spaß beim Entdecken!

    Bye-bye Barbie – so stylst du die Trendfarbe Rosa stilvoll & trendbewusst

    by kenny-s
    Trendfarbe Rosa

    Verliebt in Rosa: Wir schweben auf pastellfarbenen Wolken und hüllen uns in dieser Saison von Kopf bis Fuß in Rosa. Wer dachte, der klischeebehaftete Farbton wäre zu feminin, zu verspielt, zu romantisch, hat weit gefehlt. Denn unsere Trendfarbe Rosa lässt sich durchaus auch lässig, boyish und casual stylen. Wir sagen: Bye-bye Barbie. Lasst uns dem Farbton gemeinsam ein neues, cooleres Image verpassen!

    Modetrend für Fortgeschrittene: von Kopf bis Fuß im Totallook Blau

    by kenny-s
    Totallook in Blau

    In dieser Saison erleben wir unser blaues Wunder! Die Farbe des Himmels ist nicht nur ein farblicher Segen für die Augen im tristen Grau, sondern auch ein echter Allrounder. Ob klassisch, elegant, causal oder feminin, Blau ist vielseitig und schlüpft in viele Rollen. Außerdem: Blau ist nicht gleich Blau! Von zartem Pastell über klassisch Marine bis hin zu Washed Denim, der Vielfalt sind mit diesem Farbton keine Grenzen setzt. Fortgeschrittene in Sachen Trendsetting wagen sich nun an den Totallook Blau und hüllen sich von Kopf bis Fuß in den beliebten Farbton – so funktioniert’s!

    Athflow – so kombinierst du den Trend der Stunde

    by kenny-s
    Athflow

    Das Jahr ist noch jung, dennoch hat sich bereits ein großer Trend in der Mode angebahnt: Athflow! Was verbirgt sich hinter dem sportiven Begriff? Und wie wird der Trend am besten gestylt? Wir bringen Licht ins Dunkle und zeigen, was es mit Athflow auf sich hat. Komfort steht im Frühjahr und besonders in der aktuellen Zeit hoch im Kurs. Besonders beliebt: Großzügige Schnitte, fließende Materialien und zarte Haptik. Wenn man so will: gemütlich und stylisch zugleich!

    Mehr Self Love: 5 Tipps wie du dir am Valentinstag etwas Gutes tun kannst

    by kenny-s
    Self Love

    Love is in the air – der Valentinstag ist der Tage der Liebenden und an diesem sollte auch viel Hingabe verschenkt werden. Da in diesem Jahr durch den bestehenden Lockdown gängige Valentinstag-Rituale wie Restaurant- und Kinobesuche nicht möglich sind, heißt es aktuell, sich zuhause kreative und romantische Ideen einfallen zu lassen. Wir zeigen dir einige Möglichkeiten, diesen speziellen Tag ohne großen Kitsch, dafür aber mit sehr viel Self Love zu genießen, denn sind wir mal ehrlich: Wann hast du dir in letzter Zeit etwas Gutes getan? Denn wenn du dich wohlfühlst, profitierst nicht nur du, sondern letztendlich auch deine Liebsten davon. Unsere Valentines Day-Tipps können auch Paare in Fernbeziehung und sogar Singles für sich beanspruchen. Wir senden euch Liebe.

    Hoch hinaus – diese Styles lassen dich größer wirken

    by kenny-s
    größer wirken

    Wir feiern Diversität. Jeder Mensch ist auf seine Weise schön und zeichnet sich durch besondere Merkmale und Charaktereigenschaften aus. Das steht außer Frage. Dennoch gibt es den Wunsch, seine persönlichen Attribute mit kleinen Tipps zu optimieren. Keine Sorge, es folgt kein Aufruf zu operativen Eingriffen, die diese besonderen Merkmale wettmachen sollen. Vielmehr befassen wir uns mit dem weitverbreiteten Wunsch, dass man trotz seiner ‚kleinen‘ Körpergröße optisch größer wirken will. Wir verraten dir anhand von Style-Beispielen aus der aktuellen Kenny S.-Kollektion, wie du modisch Größe zeigen kannst, ohne etwas Grundlegendes an dir zu ändern.

    Let it rain – diese Jacken & Regenmäntel schützen dich

    by kenny-s
    Regenmäntel

    Spaziergänge in der Natur sind momentan bei vielen beliebt, denn sie stellen eine angenehme Abwechslung im Rahmen unseres Alltags dar. Nicht nur die Bewegung an der frischen Luft tut uns gut, sondern auch die Möglichkeit, den Kopf frei zu kriegen, sprechen für den Zuspruch für Outdoor-Aktivitäten. Damit diese sprichwörtlich nicht ins Wasser fallen, weil man in dieser Jahreszeit auch mal spontan in einen leichten Schauer geraten kann, sollte man textiltechnisch vorbereitet sein. In unserer aktuellen Kollektion legen wir daher den Fokus auf stylische Outdoorjacken und Regenmäntel, die uns nicht nur schützen, sondern auch durch ihre trendigen Optiken begeistern.

    Kunst trifft Mode – warum wir Shirts mit ausgefallenen Art Prints lieben

    by kenny-s
    Art Prints

    Da derzeit alle Kulturstätten geschlossen sind, bleibt uns eigentlich nur der virtuelle Weg, um Kunst in seiner Vielfalt auf uns wirken zu lassen. Ist das tatsächlich das einzige Mittel? War es nicht der berühmte Schriftsteller und Dandy Oscar Wilde, der einst sagte: „Man sollte entweder ein Kunstwerk sein oder eines tragen.“ ? Gesagt getan. Wir haben die schönsten Art Prints der aktuellen Kollektion für dich herausgesucht und sie zu stimmungsvollen Arrangements zusammengestellt. Folge uns zur Kenny S.-Galerie, der Eintritt ist selbstverständlich frei.