Logo

styling

schöne Arme

Hände hoch: 3 wirklich hilfreiche Tipps für schöne Arme

Es wird wieder mehr Haut gezeigt! Shirts und kurze Hosen ersetzen langärmelige Sweats und Jeans. Das bedeutet, dass schön gepflegte Beine und Arme jetzt im Fokus stehen. Zum Sommerbeginn haben wir dir unsere Geheimtipps für tolle Beine verraten und machen jetzt mit unseren Top Pflegetipps für schöne Arme weiter.

schöne Arme
schöne Arme

Schwimmen sorgt für schöne Arme

Ganz klar: Sport ist immer gut. Nicht nur um sich fit zu halten, sondern auch um ausgeglichener und zufriedener im Alltag zu sein. Eine besonders schonende und Spaß bringende Sport-Variante für den Sommer ist das Schwimmen. Der Wasserspaß festigt obendrein die Arme – kühle Erfrischung inklusive. Ob Brust- oder Rückenschwimmen, wer regelmäßig Runden im Pool oder See dreht, kann sich nach einer gewissen Routine über straffe Oberarme freuen. Für alle Wasserscheuen, empfiehlt sich Nordic Walking als alternatives Armtraining.

Ein Bootsausflug auf dem Bodensee 

Verabschiede dich ab sofort vom Winkearm. Während die Armpartie im Winter von Pullovern und Jacken verdeckt wird, geben Kleider und Tops im Sommer den Blick auf die Arme frei. Neben regelmäßigem Schwimmen, können auch Bootstouren wahre Wunder bewirken. Was die Bootstour auf dem schönen Bodensee mit straffen Armen zu tun hat? Ganz einfach: Beim Rudern werden die Arme nach vorne gestreckt und auf gleicher Höhe hinter den Kopf gezogen. Bereits nach einem Tag auf dem Wasser, wirst du den Unterschied und die Kraft in den Armen bemerken! Unser Outfittipp für deine Bootstour: Setze auf echten Komfort und wähle entweder das maritime Ringelkleid oder entspannte Kombination bestehend aus gestreiftem Top mit Knotendetail und lässiger Sweat Bermuda Polly.

schöne Arme

Mit einer ausgewogenen Ernährung zu schönen Armen

Neben sportlichen Einheiten trägt natürlich auch eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu einem guten Körpergefühl bei. Um für das schonende Armtraining Muskeln aufzubauen, sollten ausreichend Proteine in der täglichen Ernährung enthalten sein. Experten und Expertinnen empfehlen rund 25 bis 35 Gramm täglich. Unser Tipp für Vegetarierinnen: Es muss nicht immer zu Fleisch als Einweißlieferant gegriffen werden. Auch Quark, griechischer Joghurt, Hüttenkäse, Eier und leckere Linsen sind eine tolle Proteinquelle für den Alltag. 


Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

Be More Scandi! Fashion- & Lifestyle-Tipps von Skandinavierinnen

by kenny-s
Skandinavierinnen

Sicherlich hast du schon mal etwas vom Begriff „Hygge“ gehört. Der Lifestyle-Trend aus Skandinavien, der für mehr Leichtigkeit und Gemütlichkeit im Leben steht und obendrein glücklicher machen soll, wird immer beliebter. Wie du mehr Hygge in deinen Alltag bringst und was wir uns (auch in modischer Hinsicht) noch von den Skandinavierinnen abschauen können, zeigen wir im Folgenden. Spoiler: Weniger ist mehr!

Modetrend-Diskussion: Ist New Bohemian der neue Flower Power Look?

by kenny-s
Modetrend

Was wäre Mode ohne Neuinterpretationen? Die Antwort liegt klar auf der Hand und dennoch müssen sich die neuen Looks erst bewähren, bis sie als neuer, in sich ruhender Modetrend angenommen werden. Gleiches gilt für den neuen, reduzierten New Boho-Stil, der den Flower Power-Gedanken neu definiert.

Maritimes Kräfte-Messen: Bist du Team Norderney oder Team Rügen?

by kenny-s
maritimes

Nicht nur ferne Länder sind beliebte Reiseziele, viele von uns verbringen und genießen ihren Sommerurlaub innerhalb Deutschlands. Insbesondere Inseln in der Ost- und Nordsee locken mit ihrer einzigartigen Natur und Kultur. Wir haben die beiden beliebten Inseln Norderney und Rügen und ihr maritimes Flair unter die Lupe genommen. Vielleicht führt dich dein nächster Trip auf eine der beiden Destinationen. Und natürlich verraten wir dir auch, welche Outfits für den jeweiligen Aufenthalt passen.

5 Cool down-Tipps: Mit einer kleinen Erfrischung kühlen Kopf bewahren

by kenny-s
Erfrischung

So schnell kann’s gehen. Der Temperaturwechsel kommt manchmal schneller, als man denkt. Meist unvorbereitet trifft einen die Hitze jedes Mal auf’s neue überraschend. Wer im Sommer einen kühlen Kopf (und Körper!) bewahren möchte, hält sich an einfache Tipps zur Erfrischung, die wieder durchatmen lassen. Keine Sorge, dafür musst du dir weder einen Pool zulegen, noch ins nahegelegene Schwimmbad umziehen. Mit diesen Cool-down-Tipps schlägt die Hitze nicht auf’s Gemüt!

Faszination Rot: Warum der Farbton uns immer in seinen Bann zieht

by kenny-s
Farbton

Farben sind schon etwas Faszinierendes. Nicht ohne Grund werden bestimmte Töne sowohl im Mode- als auch Interior-Design für einen psychologischen Effekt eingesetzt. Wusstest du, dass neben Schwarz auch Rot als eine der ersten, ursprünglichen Farben gilt und sich auf die Erde und das Feuer bezieht? Nicht verwunderlich also, dass der Farbton auch für Urgefühle wie Liebe und Leidenschaft steht. Rot weckt schlichtweg Assoziationen von Glut, Kraft und Energie. Uns zieht die Farbe Rot auch in dieser Saison erneut in ihren Bann. Lass dich inspirieren.

Entspannte Fahrt: Alles was du für den perfekten Roadtrip brauchst

by kenny-s
Fahrt

Die Ferienzeit rückt näher, der Urlaub ist geplant, die Vorfreude steigt. Bevor du in den angenehmen Entspannungsmodus wechseln kannst, steht aber noch die Reise zum Ziel an. Wir sagen: Der Urlaub beginnt mit der Fahrt dorthin und verraten dir unsere Tipps, wie du bereits den Weg in den Roadtrip mit allen Sinnen genießen kannst.

Trendfarbe Sun - So strahlst du mit der Sonne um die Wette

by kenny-s
Trendfarbe

Mit den von Tag zu Tag länger und vor allem heller werdenden Tagen – im Idealfall von Sonnenstrahlen erfüllt – nehmen wir Kurs auf den Sommer und erfreuen uns an den unbeschwerten Dingen, die unser Leben mit Freude erfüllen. Wir stimmen uns passend dazu mit der Trendfarbe ‚Sun‘ ein und verraten dir, mit welchen Style-Highlights ein strahlender Auftritt gelingt.

Allover Prints: Der Styling-Clou hinter dem angesagten Komplett-Look

by kenny-s
Allover

Es gibt einige modische Phänomene, die Fingerspitzengefühl erfordern. Zu diesen gehören die sogenannten Allover Looks, Muster oder Farben, die sich über ein ganzes Kleidungsstück oder sogar über ein gesamtes Outfit verteilen. Wir zeigen dir, wie du den Komplett-Look erfolgreich hinbekommst ohne dabei im Modechaos zu versinken.

Das kleine 1x1: Wir stellen unsere Hosenpassformen vor

by kenny-s
Hosenpassformen

Individualität ist gefragt! Ganz nach dem Motto: „Bleib so wie du bist!“ wird mit Mode der eigene Charakter und Stil unterstrichen. Kleidung ist schließlich dazu da, um zu „be“kleiden statt zu „ver“kleiden. Genau aus diesem Grund entwickeln wir Styles, die verschiedensten Frauentypen schmeicheln und von jeder Figur getragen werden können. Es folgt unser kleines Einmaleins der wichtigsten Hosenpassformen und welche am besten zu dir passt.