Logo

lifestyle

Say cheese! Mit diesen Lifehacks wirken Sie fotogener

Lifehack

Wie stelle ich mich hin? Wirkt mein Lächeln gekünstelt? Sind meine Augen wieder zu? Nicht jeder fühlt sich vor der Kamera wohl – auch, wenn es sich nur um einen Schnappschuss handelt. Und das, obwohl Fotos seit der Generation Smartphone unseren Alltag und unser gesamtes Leben begleiten. Wenn auch Sie wissen wollen, wie Sie vor der Kamera fotogener wirken, haben wir hier die besten Lifehacks, damit Sie sich vor der Kamera wohlfühlen.

Strike a pose

Schon bei dem bekannten Popsong ‚Vogue’ von Musik-Ikone Madonna aus dem Jahr 1990 geht es um die Inszenierung des Körpers und selbstbewusstes Posing. Heute nutzen wir das Fotografieren, um uns im Alltag, im Office oder im Urlaub gekonnt in Szene zu setzen und dies mit allen zu teilen. Dabei ist es besonders wichtig, dass man seine Schokoladenseite präsentiert. Doch wie stellt man das am besten an? Mit ein paar Tricks und können auch Sie sich von Ihrer besten Schokoladenseite zeigen.

Lifehack 1: Bitte lächeln!

Das A und O für ein schönes und fotogenes Foto ist ein natürliches, strahlendes Lächeln. Doch nicht jeder fühlt sich wohl dabei. Aber mit positiven Gedanken und fröhlicher Stimmung können Sie selbst ein breites Grinsen in Ihr Gesicht zaubern und strahlen auch mit Ihren Augen. So wirkt Ihr Gesicht auf dem Foto nicht maskenhaft.

Lifehack 2: Mund auf

Der Geheim-Tipp der Models: Heben Sie Ihren Kopf leicht an, schieben Sie Ihr Kinn leicht nach vorne und atmen Sie durch Ihren Mund ein und aus. Dadurch entspannen Sie Ihr Gesicht und bekommen ein Foto mit Profi-Charakter. Üben Sie es vielleicht ein, zwei Mal vor dem Spiegel und probieren Sie es bei Selfies aus.

Lifehack 3: Das richtige Make-up

Um auf Bildern frisch und strahlend auszusehen, sollten Sie vor allem auf einen ebenmäßigen Teint setzen. Eine gute Foundation und Concealer für die Augenringe sind dafür besonders wichtig. Schminken Sie sich nicht stärker als sonst, sondern betonen Sie einfach Augen und Mund. Um den Glanz im Gesicht zu mattieren, dürfen Sie beim Puder gerne etwas stärker zugreifen. Ein wenig Rouge auf den Wangen kann zusätzlich für Wärme und Frische sorgen. Kleiner Tipp am Rande: Wer auf Make-up, aber nicht auf einen frischen Teint verzichten möchte, kann auf Tageslicht zurückgreifen. Stellen Sie sich (für Selfies) ans Fenster. Das sanfte Licht lässt Ihre Haut strahlen und wirkt wie ein natürlicher Filter.

Lifehack 4: Kopf- und Körperhaltung

Besonders wichtig für ein gelungenes Foto ist Ihre Körperhaltung. Achten Sie darauf, dass Sie nicht frontal in die Linse, sondern nur zu drei viertel oder gar nicht hineinschauen. Verlagern Sie Ihr Gewicht auf Ihre Beine – so erzielen Sie eine schlankere Silhouette.

Lifehack 5: Die richtige Kleidung

Neutrale Töne und einfarbige Kleidungsstücke schmeicheln Ihrem Teint und sorgen für Ruhe auf dem Foto. Greifen Sie also zu unifarbenen Ober- und Unterteilen und verzichten Sie auf wilde Muster, Querstreifen sowie grelle Farben wie Rot. Längsstreifen hingegen können Ihrer Figur schmeicheln und sie strecken.


Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

Das Trendpiece 2.0: So kombinierst du das Ledershacket im Herbst

by kenny-s
Ledershacket

Was braucht es, um am frühen Morgen so richtig durchzustarten? Ganz klar: Kaffee. Nicht verwunderlich, dass auch für Kenny S. die Trendfarbe der Saison ein belebendes „Coffee“ ist, um der Monotonie der dunklen Jahreszeit entgegenzuwirken. Für den Frischekick sorgt im Herbst 2021 ein besonderes Trendpiece: das Ledershacket. Der vegane Velourleder-Mantel Shirley zeigt sich von seiner besonders variablen Seite und lässt sich sowohl sportlich als auch elegant und verspielt stylen. Als ideales Hybrid-Modell aus Shirt und Jacke harmoniert das Keypiece optimal mit dem Herbst und erspart uns stundenlange Outfit-Fragen. Die schönsten Kombi-Ideen für das Trendpiece 2.0 im Weiteren!

Trend Food: 3 leckere Rezepte, die ohne den Herbst-Klassiker Kürbis funktionieren

by kenny-s
Trend Food

Zu den absoluten Lieblings-Protagonisten für leckere Herbstgerichte zählt der Kürbis. Wir haben aktuell weniger Lust auf Kürbiskuchen, Pumpkin Spice Latte sowie traditionelle Ofengerichte und setzen daher auf das neue Trend Food Grünkohl. Wer jetzt direkt an deftige Rezepte von Oma denkt, liegt falsch. Grünkohl gilt aktuell als DAS Superfood, das mit seiner geballten Ladung an Vitaminen, Mineralien und sekundären Pflanzenstoffen sogar Gemüsearten wie Spinat um Längen schlägt. Wir verraten dir drei Rezepte, mit denen du die Nährstoffe des Superfoods in deinen Alltag integrieren kannst.

Outfitideen für eine spontane Verabredung im Herbst

by kenny-s
Verabredung

Etwas Gutes für sich selbst tun – dieser Devise folgen wir verstärkt in diesem Herbst. Insbesondere in der Zeit, wo die Tage immer kürzer werden, benötigen wir Auszeiten, in denen wir unsere Glückshormondepots wieder aufladen können. Es gibt verschiedene Methoden, sich dem Selfcaring zu widmen, eine davon ist die spontane Verabredung mit Freunden oder der/dem Liebsten zu besonderen Dates. Was aber soll man zu diesen anziehen?

Green Living: 5 nachhaltige Einrichtungs-Tipps

by kenny-s
Einrichtungs-Tipps

Das Thema Nachhaltigkeit spielt in vielen Aspekten unseres Lebens eine zunehmend bedeutende Rolle. Neben den Bereichen Food und Fashion erlebt aktuell besonders der Interior Design Bereich ein ökologisches Umdenken. Wir haben das Konzept des „Green Livings“ näher unter die Lupe genommen und verraten dir fünf simple, effektive Einrichtungs-Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Eigenheim.

Why not? Frisches Aqua-Blau als Farbbasis für dein Herbst-Outfit

by kenny-s
Aqua-Blau

Die Weite des Meeres, die Unendlichkeit des Himmels: Die Farbe Blau wird leicht mit der Schönheit der Natur assoziiert und ist besonders im Sommer eine beliebte und belebende Nuance. Aber auch im Herbst lässt sich die frische Farbe besonders neben warmen Brauntönen sehen. Helles Aqua-Blau befreit den Geist von Schwere und Müdigkeit und verleiht uns in der kommenden Saison ein Gefühl von Freiheit und Leichtigkeit. Ganz nach dem Motto „In der Ruhe liegt die Kraft“ wählt Kenny S. beruhigendes Aqua-Blau als Farbbasis für die schönsten und harmonischsten Herbst-Outfits!

Von wegen End-of-Summer-Blues!

by kenny-s
Herbstzeit

Bye-bye Sommer, willkommen Herbst. Mit dem offiziellen Start in die neue Jahreszeit fällt uns der Abschied von den sonnigen Monaten schwer. Wir wollen aber kein Trübsal blasen, sondern die Herbstzeit mit offenen Armen empfangen. Gute Gründe dafür gibt es zahlreiche und in unserem Lifestyleguide verraten wir dir die ultimativen Herbst-Tipps, natürlich mit den passenden Styles aus der aktuellen Kollektion.

So gelingt dir der urbane London Style

by kenny-s
London Style

Paris, New York, Mailand und nicht zu vergessen London – diese Metropolen bestimmen, was in der Modewelt angesagt ist. Während Paris und Mailand uns den Sommer versüßen und der cozy New York-Chic uns zeigt, wie wir warm und stilsicher durch den Winter kommen, ist die Großstadt London das Mode-Synonym für den Herbst. Raffinierte Layerings, warme Farbpaletten und Karoprints machen den London Style aus. Dürfen wir vorstellen? Unsere Top 3 urbanen Stylingideen von lässig über fashionable bis hin zu praktisch.

Cool statt classy: 3 Ideen für ein etwas anderes Glencheck-Styling

by kenny-s
Glencheck

Warum wir Glencheck-Styles lieben? Sie sind jede Saison en vogue, einfach zu kombinieren und ein sicherer Plan-B in puncto Styling für offizielle Anlässe. Doch diese Saison wollen wir noch mehr! Wir möchten beweisen, dass der Print noch so viel mehr kann und drehen die classy Glencheck-Styles in eine sportive, lässige Richtung. Freut euch auf besondere Glencheck-Styles, die das Muster in ein anderes Licht rücken.

Mix and Match: Dos & Don’ts beim Muster-Styling

by kenny-s
Mix and Match

Ausgefallen, angesagt und raffiniert kombiniert – gekonnte Mustermix-Stylings sorgen immer für Aufsehen. Allerdings gibt es bei solch besonderen Mix and Match-Prinzipen auch einige Stylingregeln, die ein stilvolles Wow-Outfit von einem zu bunten Zufalls- Look unterscheiden. Wir verraten die wichtigsten Dos & Don’ts.

Beauty Tipp: Schöne Haut und strahlender Glow im goldenen Herbst

by kenny-s
schöne haut

Es gibt kaum einen Begriff, der in der Schönheitsindustrie so häufig verwendet wird wie Glow. Cremes, Make-ups oder sogar in Kochbüchern, sie alle versprechen den unvergleichlichen Glow. Was im Deutschen mit „Leuchten“ übersetzt werden kann, ist die Definition von strahlender, frischer und gesunder Haut. Wir zeigen dir, wie du deine Haut zum Strahlen bringst. Der Glow Booster schlechthin für schöne Haut: Fühl dich wohl - denn nichts bringt dich mehr zum Leuchten als deine Ausstrahlung! Passend dazu haben wir drei Outfits zusammengestellt, mit denen du und deine Haut um die Wette strahlt – Wohlfühlfaktor garantiert.