Logo

lifestyle

Selbstbräuner Tipps

Selbstbräuner Tipps: Gesunder Glow statt stundenlanges Sonnenbaden

Ein Teint, wie von der Sonne geküsst, und das ganz ohne Kurztrip auf eine mediterrane Insel. Das funktioniert, wenn man wichtige Selbstbräuner-Tipps beachtet. Wir erklären, worauf du achten solltest und wie der gesunde Glow gelingt.

Die richtige Vorbereitung ist das A und O

Für ein ebenmäßiges Ergebnis braucht es vorab ein Peeling. Aber Vorsicht: Bitte nicht zu öligen Peelings greifen. Diese hinterlassen einen Film auf der Haut, was später zu einem unsauberen Ergebnis führen kann. Lieber den Körper mit einer passenden Peelingbürste und das Gesicht schonend mit einem Fruchtsäurepeeling reinigen und peelen. Nicht vergessen: Trockene Hautstellen mit feuchtigkeitsspendender Bodylotion eincremen.

Selbstbräuner Tipps
Selbstbräuner Tipps
Selbstbräuner Tipps

Wunderschöner Glow kommt von innen

Damit ist nicht nur die Einstellung, sondern auch die Ernährung gemeint. Viele trinken Karottensaft, um schnell braun zu werden. Dieser Klassiker funktioniert, aber es gibt auch einen neuen Glow Drink, der überzeugt. Dafür brauchst du:  einen Apfel, eine Birne, eine halbe Gurke, eine Handvoll Babyspinat, eine Limette, 150ml Wasser, 1 ½ TL Ingwersaft, 3EL Aloe Vera-Saft. Die Limette auspressen, den Saft mit den restlichen Zutaten mixen und genießen.

Unser Tipp: Auf den sozialen Medien werden aktuell immer mehr Rezepte geteilt, die einen schönen Glow versprechen. Unsere Favoriten sind die Glow Suppe oder die Glow Bowl mit frischem Lachs. Lass dich auf Pinterest & Co. einfach mal inspirieren.

Darauf solltest du beim Selbstbräuner-Kauf achten

Um einen unschönen Orangestich zu vermeiden, solltest du beim Selbstbräuner-Kauf auf den pH-Wert des Produktes achten. Hat der Selbstbräuner einen geringen pH-Wert (bestenfalls unter 7), färbt er die Haut wie gewünscht braun. Handelt es sich aber um ein alkalisches Produkt, also ein Selbstbräuner mit hohem pH-Wert, kann sich die Haut Orange verfärben. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kauft seinen Selbstbräuner in Kosmetikstudios oder Parfümerien und lässt sich dort hinsichtlich des pH-Wert beraten, da nicht bei allen Selbstbräunern der pH-Wert auf der Produktrückseite angeben wird. Wer lieber zum Drogerieprodukt greift, sollte sich vorab online über die Inhaltsstoffe informieren.

Welchen Selbstbräuner nutzen?

Wer sich erst an das Selbstbräuner-Erlebnis herantasten möchte, beginnt mit sogenannten Drops, die einfach dosiert unter die Bodylotion oder Tagescreme gemischt werden. Diejenigen, die direkt einen sonnengeküssten Glow wollen, wählen entweder eine Creme oder eine Mousse. Sprays lassen sich nur schwer gleichmäßig auftragen und bieten damit Potenzial für ein fleckiges Ergebnis. Die Creme oder die Mousse sollte mit einem dafür vorgesehenen Handschuh auf den Körper und mit einem Make-up-Pinsel im Gesicht aufgetragen werden. Unser Tipp: Mit einem kleinen Pinsel können sogenannte "Fake Freckles" (dt. falsche Sommersprossen) für einen rundum sonnengeküssten Look aufgetragen werden. Einfach den Pinsel mit wenig Selbstbräuner benetzen und auf Nase und Wangen unregelmäßig kleine Punkte verteilen.

Diese Styles unterstreichen deinen gesunden Glow:


Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

Bootstouren
by kenny-s
lifestyle

Ahoi! Die schönsten Bootstouren in Deutschland & maritime Outfits

Warum in andere Länder ans Meer fahren, wenn man das maritime Gefühl auch hierzulande erleben kann? Deutschland ist auch für Einheimische anziehend und lockt mit malerischer Natur, traumhaften Schlössern, besonderer Architektur und schönen Weinregionen. Und wo lässt sich das besser und vor allem bequem bestaunen, als auf einer Bootstour? Wir stellen euch an dieser Stelle die schönsten Bootstouren in Deutschland (inklusive praktischer, maritimer Outfitideen) vor.

Beauty-Tipps
by kenny-s
lifestyle

Beauty-Tipps im Sommer: Richtig wohlfühlen im Warmen

Sei es ein Picknick mit Freunden, die Gartenarbeit auf der Terrasse oder ein Spaziergang unter der Sonne, wir können die freie Zeit in der warmen Saison kaum noch erwarten. Wir liefern dir fünf erstklassige Beauty-Tipps mit denen du dich im Sommer rundum wohl und gepflegt fühlst. Kleine Info vorab: Es kommt nicht immer auf zahllose Beauty-Produkte an, manchmal reicht es bereits, kurz die Füße hochzulegen. Doch jetzt erstmal zurücklehnen und inspirieren lassen!